Zurück zu Anschlagpunkte

ABS-Lock Falz IV Stehfalz Anschlagpunkt Metalldach | klemmen

  • DIN EN 795:2012, A + DIN CEN/TS 16415:2013
  • durchdringungsfrei am Falz festgeklemmt
  • Falzabstände 300 - 450 mm / 420 - 660 mm
  • Stahl und Edelstahl ab 0,5mm; Titanzink und Kupfer ab 0,6mm; Alu ab 0,8mm
  • z.B. Rheinzink und ähnliche, auch Kupferstehfalz (CU)

Produktbeschreibung ABS-Lock Falz IV Stehfalz

Von Stahl bis Kupfer - Ihr Sekurant für Stehfalzprofile

Sie suchen einen Anschlagpunkt / Sekurant für Stehfalzdächer? Dann ist der ABS-Lock Falz IV Stehfalz die Lösung. Der Sekurant wird auf dem Stehfalz festgeklemmt und ist für Dächer mit Falzabständen von 300 bis 660 mm verfügbar (z.B. Rheinzink). Der Vorteil: Die speziellen Aluminiumklemmen durchdringen die Dachhaut nicht, das Dach bleibt daher dicht.

Der Einzelanschlagpunkt ABS-Lock Falz IV Stehfalz wird auf 2 Schare geklemmt und sichert zuverlässig bis zu 3 Personen. Alternativ können Sie mit dieser Anschlageinrichtung auch komplexe Seilsicherungssysteme aufbauen. Sollten Sie dabei Hindernisse überbrücken müssen, haben wir den ABS-Lock Falz IV Stehfalz außerdem in einer Variante mit Überstand im Sortiment.

Der ABS-Lock Falz IV Stehfalz für Stehfalzdächer kann auch bei geringen Untergrundstärken verbaut werden. Auf Stahl und Edelstahl genügt bereits eine Stärke von 0,5 mm, auf Titanzink und Kupfer benötigen Sie mindestens 0,6 mm. Und auch Aluminiumoberflächen kann die Anschlageinrichtung befestigt werden. Dafür ist eine Materialstärke von 0,8 mm oder mehr erforderlich.