Zurück zu Anschlagpunkte

ABS-Lock III-SEITL-65 Beton Anschlagpunkt Beton | einkleben

  • DIN EN 795:2012, A + DIN CEN/TS 16415:2013
  • seitliche Befestigung mit Winkelplatte
  • variable Montage dank 2-Loch-System
  • Beton ≥ C20/25
  • empfohlenes Zubehör: Verbundmörtel WIT-VM-250
  • mit Stützrohr auch als End- und Eckpfosten in Seilsicherungssystemen

Produktbeschreibung ABS-Lock III-SEITL-65 Beton

Sekuranten für seitliche Montage in Beton

Der Anschlagpunkt ABS-Lock III-SEITL-65 zum Einbetonieren hat eine Winkelplatte für die seitliche Montage. Seine 2 Ankerstangen werden mit unserem Verbundmörtel WIT-VM-250 (ZU-1000) im Untergrund befestigt. Der Sekurant sichert nach fachgerechter Montage bis zu 3 Ihrer Mitarbeiter gleichzeitig an Absturzkanten.

Da die Anschlageinrichtung für alle Belastungsrichtungen geeignet ist, findet sie auch als Stützelement in über dem Kopf installierten Seilsicherungssystemen Einsatz. Für diese Montagevariante ist ein Stützrohr zum Ausgleich der Vorspannung erforderlich, das wir Ihnen bei Bedarf ebenfalls liefern. Alternativ können Sie den bereits mit einem Stützrohr ausgestatteten ABS-Lock III-SEITL-SR verwenden.

Da die Winkelplatte des ABS-Lock III-SEITL-65 mit 2 Löchern für die Befestigung der 16 mm starken Stütze ausgestattet ist, kann der Anschlagpunkt in verschiedenen Abständen zum Montageuntergrund befestigt werden.

Wie nahezu alle Produkte aus unserem Hause ist auch diese Sicherheitslösung komplett aus witterungsbeständigem Edelstahl gefertigt.