Zurück zu Anschlagpunkte

ABS-Lock X-H-14+2 Anschlagpunkt Holz | einschrauben

  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) Z-14.9-688
  • Ü-Zeichen
  • DIN EN 795:2012, A + DIN CEN/TS 16415:2013
  • für tragende Holzkonstruktionen
  • Balken min. 60 mm breit
  • Stärke der Holzschalung: min. 24 mm
  • inkl. Befestigungsmaterial
  • mit Stützrohr als End- und Eckpfosten in Seilsicherungssystemen
  • bei Montage in Deutschland die Vorgaben der abZ beachten

Produktbeschreibung ABS-Lock X-H-14+2

Absturzsicherung auf Holzschalung montieren

Der Einzelanschlagpunkt ABS-Lock X-H-14+2 für Holzschalungen ab 24 mm Stärke dient bis zu 3 Personen als Rückhaltesystem oder Auffangsystem. Die plastisch verformbare Anschlageinrichtung ist für eine Querbelastung entwickelt und wird auf dem Boden montiert. Der Sekurant basiert auf einer Stütze (Ø 16 mm), die sich bei einer Sturzbelastung umlegt und so die Hebelwirkung vermindert. Auf den Befestigungsuntergrund wirken dann nur noch geringe Schubkräfte, die problemlos absorbiert werden.

Der Sekurant ABS-Lock X-H-14+2 wird mit 16 Edelstahlschrauben installiert: 14 kurze Schrauben werden nur in die Holzverschalung geschraubt. 2 lange Schrauben benötigen einen tragfähigen Sparren. Mit dem speziellen ABS-Lock X Stützrohr machen Sie den Anschlagpunkt fit für den Einsatz in Seilsicherungssystemen.

Bei Arbeiten auf dem Dach können sich Ihre Mitarbeiter mit der entsprechenden Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (vor allem Auffanggurt und Verbindungsmittel) zuverlässig am Anschlagpunkt festmachen. Wenn Sie wissen möchten, welche Ausrüstung die richtige für Sie ist, sprechen Sie uns gern an. Eine Übersicht unserer Ansprechpartner finden Sie hier.