Zurück zu Anschlagpunkte

ABS-Lock X-HD Anschlagpunkt Hohldielen | dübeln

  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) Z-14.9-688
  • Ü-Zeichen
  • DIN EN 795:2012, A + DIN CEN/TS 16415:2013
  • Beton-Hohldecken ≥ C45/55
    Spiegelstärke min. 25mm
  • mit 4 Spreizdübeln aus V4A befestigt (Inklusive)
  • mit Stützrohr als End- und Eckpfosten in Seilsicherungssystemen
  • bei Montage in Deutschland die Vorgaben der abZ beachten

Produktbeschreibung ABS-Lock X-HD

Anschlagpunkt mit DIBt-Zulassung für Beton-Hohldielendecken

Als spezielle Flachdachsicherung für Beton-Hohldecken konzipiert, sichern Anschlagpunkte/Sekuranten der Marke ABS-Lock X-HD bis zu 3 Ihrer Mitarbeiter bei Dacharbeiten in gefährlichen Höhen. Die Montage erfolgt mit 4 Hohldielenankern (Spreizdübeln), die Grundplatte der komplett aus Edelstahl hergestellten Anschlageinrichtung hat eine Größe von 220 x 220 mm. Die plastisch verformbare Stütze dieser Flachdachsicherung hat einen Durchmesser von 16 mm und ist mit einer verschraubten Anschlagöse ausgestattet.

Der ABS-Lock X-HD hat eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt). Diese gilt ebenfalls für das Befestigungsmaterial, das zum Lieferumfang gehört. Der Anschlagpunkt ist witterungsbeständig mit alle relevanten Daten zur Herstellung und Nutzung gekennzeichnet und verfügt zudem über ein Ü-Zeichen. Dieses weist die Konformität des Produkts mit der abZ aus. Damit bleiben bei der Montage, Abnahme und jährlichen Überprüfung keine Fragen offen.

Zusätzlich ist der Anschlagpunkt/Sekurant zertifiziert gemäß DIN EN 795 und außerdem nach DIN CEN/TS 16415 für die Nutzung durch 3 Personen zu gleicher Zeit getestet. Achten Sie auf die Verwendung einer passenden Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA): Auffanggurte, Verbindungsmittel und mitlaufende Auffanggeräte finden Sie in der Rubrik PSAgA auf unserer Website. So machen Sie aus Ihrer Absturzsicherung eine runde Sache.