Zurück zu Anschlagpunkte

ABS-Lock X-SR-B Anschlagpunkt Beton | Einschlagdübel

  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) Z-14.9-688
  • Ü-Zeichen
  • DIN EN 795:2012, A + DIN CEN/TS 16415:2013
  • Grundplatte + verschweißtes Stützrohr
  • Beton ≥ C20/25
  • ab 65mm Einbautiefe
  • Bei Montage in Deutschland die Vorgaben der abZ beachten

Produktbeschreibung ABS-Lock X-SR-B

Verstärkter Anschlagpunkt mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ)

Eine starke Stütze für Betonuntergründe: Das ist der Einzelanschlagpunkt ABS-Lock X-SR-B mit Grundplatte (150 x 150 mm) und einem verschweißten Stützrohr (Ø 42 mm). Sie befestigen den Sekuranten einfach mit 4 Einschlagdübeln auf der Dachhaut oder an der Fassade. Die Einbautiefe beträgt nur 65 mm.

Durch die zusätzliche Verstärkung ist der Sekurant ABS-Lock X-SR-B bestens gerüstet für den Einsatz in Seilsicherungssystemen. Sie verwenden die Anschlageinrichtung für Kurvenelemente und Endterminals - auf diese Weise passen Sie das System perfekt an die Architektur an. Dabei wählen Sie aus verschiedenen Stützenlängen von 300 mm bis 1000 mm. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine spezielle Verlängerung mit 100 mm oder 200 mm Länge an.

Der ABS-Lock X-SR-B hat eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) von Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) und ist mit dem vorgeschriebenen Ü-Zeichen gekennzeichnet. Er ist in alle Richtungen belastbar und als Einzelanschlagpunkt für die zeitgleiche Nutzung durch 3 Personen getestet.