Zurück zu Anschlagpunkte

ABS-Lock X-SR-B-A Anschlagpunkt Beton | einkleben

  • DIN EN 795:2012, A + DIN CEN/TS 16415:2013
  • Grundplatte + verschweißtes Stützrohr
  • Beton ≥ C20/25 (B25)
  • ab 60mm Einbautiefe
  • empfohlenes Zubehör: Verbundmörtel WIT-VM-250

Produktbeschreibung ABS-Lock X-SR-B-A

Beton-Anschlageinrichtung fürs Flachdach

Der Anschlagpunkt ABS-Lock X-SR-B-A punktet mit seiner geringen Einbautiefe von nur 60 mm. Er wird mit 4 Ankerstangen und unserem optional erhältlichen Verbundmörtel WIT-VM-250 im Beton befestigt. So sichert er gemäß DIN EN 795 und DIN CEN/TS 16415 als Sekurant bis zu 3 Dacharbeiter gegen einen tödlichen Sturz in die Tiefe.

Der besonders robuste Edelstahl-Anschlagpunkt für Beton hat eine 150 mm x 150 mm große Grundplatte und ist mit einem verschweißten Stützrohr ausgestattet (Ø 42 mm). Als Standardlängen haben wir für Sie Stützen von 300 mm bis 1000 mm vorrätig, abgestuft in 100-mm-Schritten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, diese Anschlageinrichtung mit einer zusätzlichen Verlängerung auszustatten.

Der Sekurant kann auch als Systemkomponente in einem Seilsicherungssystem verwendet werden. Er kann quer und axial belastet werden und ist zur Zwischenstütze ebenso geeignet wie zum Träger für Kurvenelemente und Halterung für Endterminals. Wie Sie die Anschlageinrichtung als Seilsicherungssystem konzipieren, verrät Ihnen unser kompetentes Service-Team.