Zurück zu Kollektivschutz

ABS Guard OnTop Fusion Seitenschutzgeländer | aufschweißen

  • DIN EN 13374:2013, A
  • DIN EN 14122-3:2001
  • Pfostenmaße: 30 x 70 x 1150 mm
  • Bodenholm: 40 x 60 x 1190 mm
  • Handlauf: 40 mm Ø
  • Knieleiste: 40 mm Ø
  • Gewicht pro Pfosten: ca. 3 kg
    (herkömmliche Pfosten 30 kg)

Produktbeschreibung ABS Guard OnTop Fusion

Kollektivschutz zum Aufschweißen

Auf Bitumen- und Foliendächern einzigartig! Unser ABS Guard OnTop ist ein Schutzgeländer für die durchdringungsfreie Montage auf Flachdächern bis 10° Neigung. Der Clou: Sie benötigen keine Gewichte zum Aufstellen des Seitenschutzes. Das ABS Guard OnTop Fusion wird einfach auf Bitumen oder gewebeverstärkter Folie verschweißt. Das Dach bleibt dabei dicht.

Die Besonderheit des Schutzgeländers ist sein geringes Gewicht. Ein Pfosten des ABS Guard OnTop Fusion hat ein Gewicht von nur rund 3 kg. Zum Vergleich: Ein herkömmlicher Geländerpfosten (mit Eigenlast beschwert) wiegt aufgrund der nötigen Gewichte gerne auch mal über 30 Kilogramm. Das geringe Gewicht des ABS Guard OnTop ist aber nicht nur beim Transport eine große Erleichterung, sondern sorgt auch dafür, dass die zulässige Traglast des Daches nicht überschritten wird.

Ein weiteres Plus: Mit flexiblen Winkelelementen überbrücken Sie problemlos Höhenunterschiede, Kurven lassen sich sehr variabel einstellen. Auch für die Montage der Komponenten sind keine Bohrungen erforderlich. Die Handläufe werden einfach mit praktischen Klemmdeckeln fixiert und mit einem Rohrschneider in wenigen Minuten gekürzt.

Das ABS Guard OnTop Fusion ist gemäß DIN EN 14122-3:2002 sowie DIN EN 13374:2013, A (DEKRA Siegel zertifiziert) auf Windlast getestet; dadurch wird die Stabilität auch bei Stürmen sichergestellt. Das hochwertige Aluminiumgeländer ist mit geraden Pfosten erhältlich, und kann bei Bedarf mit einer zusätzlichen Fußleiste sowie dem Türelement ABS Guard OnTop Gate ausgestattet werden.