Zurück zu PSAgA

ABS ASK 8 PSAgA | temporäres Seilsystem

  • DIN EN 795:2012, B+C + DIN CEN/TS 16415:2013
  • Kernmantelseil (Ø 14 mm)
  • inkl. Seilspanner 
  • inkl. frei aufgefädelten Karabinerhaken (15 m = 1 Stück, 23 m = 2 Stück, 30 m = 3 Stück)

Produktbeschreibung ABS ASK 8

ABS ASK 8 - Sicher dank Kernmantelseil

Das ABS ASK 8 ist ein temporäres Seilsicherungssystem für den horizontalen Einsatz auf flachen und geneigten Dächern. Das Verbindungsmittel basiert auf einem Kernmantelseil und ist deutlich leichter, platzsparender und anwenderfreundlicher als herkömmliche Systeme, die Polyamidseile verwenden.

Aber das ABS ASK 8 bietet noch mehr. Bei gängigen Anschlageinrichtungen kommen zumeist gedrehte Seile zur Verwendung. Diese sind nicht nur wesentlich schwerer als Kernmantelseile, sondern verschleißen wegen ihrer Anfälligkeit für Klinkenbildung auch schneller. Das Kernmantelseil des ABS ASK 8 ist dagegen wesentlich stabiler und resistenter gegen Abnutzung. Klinkenbildung ist bei Kernmantelseilen ausgeschlossen, und weil das ABS ASK 8 deutlich weniger Feuchtigkeit aufnimmt als sein gedrehtes Pendant aus Polyamid, ist es witterungsbeständiger.

Weitere Vorteile des ABS ASK 8: das System ist zugelassen für einen maximalen Stützenabstand von 20 Metern, und da das Kernmantelseil sich im Fall eines Sturzes weniger dehnt als herkömmliche Seile, reduziert sich die Falldistanz.

Das ABS ASK 8 ist für die gleichzeitige Sicherung von bis zu 4 Personen entwickelt worden. An dem einen Ende des Kernmantelseils befindet sich ein Karabinerhaken mit Schraubsicherung für die einfache und sichere Befestigung an Anschlagpunkten. Am anderen Ende des Seils befindet ist eine Seilklemme als Spannelement. Zusätzlich verfügt das ABS ASK 8 über frei bewegliche Karabinerhaken zum Anschlagen an Zwischenhalterungen.

Das temporäres Seilsicherungssystem ist in den Längen 15, 23 und 30 m verfügbar. Nutzen Sie das Verbindungsmittel optimal mit dem Rollengleiter ABS RopeGlide und einem Höhensicherungsgerät.