Kollektivschutz

Unter Kollektivschutz versteht man im Allgemeinen Sicherungseinrichtungen zur Absturzsicherung wie Absperrketten, Dachgeländer, Geländer oder auch Gerüste. Diese Einrichtungen dienen dem Schutz von mehreren Personen gleichzeitig und sollten immer dann verwendet werden, wenn der zu sichernde Bereich häufig genutzt wird.

Wird ein Arbeitsbereich oder Verkehrsweg eher selten genutzt oder ist die Installation einer kollektiven Schutzeinrichtung aus bautechnischen Gründen nicht möglich, empfiehlt sich hingegen der Einsatz einer Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA).

Dachschutzgeländer mit Gewichten ABS Guard OnTop Weight auf einem mit Kies bedeckten Dach