03.04.2017

Seilsicherungssysteme jetzt mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung (abZ)

Die Seilsicherungssysteme ABS-Lock SYS I-IV sind vom Deutschen Institut für Bautechnik frisch zugelassen worden. Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) gilt für unsere überfahrbaren und nicht überfahrbaren Seilsicherungssysteme für Beton und Stahluntergründe, sowie für Anschlagpunkte mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung. Die abZ beinhaltet neben den entsprechenden Kurven, Spannelementen und Falldämpfern auch die beiden Seilgleiter ABS ProSlide und ABS SkyRoll.

Die Zulassung gilt (nach Rücksprache mit ABS Safety) herstellerunabhängig auch für weitere Untergründe, wenn das ABS-Lock SYS mit Stützen (Sekuranten) errichtet wird, die ihrerseits eine abZ sowie ein Ü-Zeichen aufweisen. Das Seilsicherungssystem kann von bis zu vier Personen zu gleicher Zeit genutzt werden. Nahezu alle Bauteile sind aus widerstandfähigem V2A- oder V4A-Edelstahl gefertigt. 

Laden Sie sich hier die vollständige Zulassung als .pdf herunter

keyboard_arrow_up