bookmark_border bookmark

ABS-Lock X-SW-6
Anschlagpunkt zum Einschrauben durch Sandwichblech

Produktinfos ABS-Lock X-SW-6

Vollständig von oben montiert, wird der Anschlagpunkt (Ø 16 mm) für Sandwichbleche in der tragenden Unterkonstruktion verschraubt (Holzbalken oder Z-Pfette). Der Sekurant ist vollständig aus Edelstahl gefertigt und für unterschiedliche Sickenabstände geeignet und in verschiedenen Varianten erhältlich.

Wie Sie Ihre benötigte Artikelvariante mit passender Schraubenlänge ermitteln, erklären wir Ihnen hier.

  • DIN EN 795:2012, A + DIN CEN/TS 16415:2017
  • speziell für Sandwichbleche
  • Befestigung im Holzbalken oder Z-Pfette
  • Lochabstand 250 mm / 333 mm
  • inkl. Befestigungsmaterial
Untergrund
Anwendungsbereich
Befestigung
Zertifizierung
ABS-Lock SYS
Kräfterichtungen
Max. Nutzerzahl
Sonstige
Josef Bergrath & Team

Haben Sie Fragen zum Produkt: ABS-Lock X-SW-6?

Nutzen Sie für Fragen und Anfragen zu unseren Produkten und Services unsere Kontaktformulare oder rufen Sie uns direkt an.

Rückruf-Service
close
Kontaktformular ABS Safety
close

Produktbeschreibung ABS-Lock X-SW-6 Einfach festgeschraubt: Anschlageinrichtung für Sandwichdächer

Der witterungsbeständige Sekurant ABS-Lock X-SW-6 punktet mit seiner unkomplizierten Montage von oben. Mit 6 Schrauben wird die Grundplatte des Anschlagpunktes über zwei Sicken montiert, exakt über den darunter liegenden Holzbalken oder Z-Pfetten. Die Schrauben werden einfach durch Blech und Dämmschicht in die tragende Unterkonstruktion gesetzt - selbstverständlich liefern wir Ihnen die Schrauben gemäß Ihren Angaben in der passenden Länge dazu.

Der robuste Edelstahl-Anschlagpunkt sichert nach fachgerechter Montage problemlos 3 Dacharbeiter zugleich. Dafür leinen sich Dachdecker, Zimmerer und Co. einfach mit dem Verbindungsmittel ihrer persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) an der Anschlagöse des ABS-Lock X-SW-6 an. Der Sekurant kann sowohl als Rückhaltesystem als auch als Auffangsystem genutzt werden. Alle wichtigen Produkt-Angaben sind deutlich lesbar auf der Stütze eingelasert.

Um den Anschlagpunkt ABS-Lock X-SW-6 auf Sandwichprofilen mit unterschiedlichen Sickenabständen montieren zu können, haben wir seine Grundplatte mit verschiedenen Bohrlöchern versehen (Lochabstand 250 mm / 333 mm). Zum Lieferumfang gehören außerdem selbstklebende Dichtungs-Patches.

Außerdem können Sie den Anschlagpunkt unkompliziert zum Träger von Zwischenhaltern, Kurvenelementen oder Endterminals (mit Spannelementen) in Seilsicherungssystemen umrüsten. In unserem Sortiment finden Sie alle erforderlichen Komponenten für die Errichtung eines Systems des Typs ABS-Lock SYS.

Variantenübersicht ABS-Lock X-SW-6

Bestimmen Sie auf Grundlage der Elementdicke Ihres Untergrundes die für Sie passende Schraubenlänge und geben Sie diese bitte bei Ihrer Bestellung an. Für Rückfragen steht Ihnen das Team Vertrieb & Technik gerne zur Verfügung.

Elementdicke = Artikelnummer inkl. passendem Befestigungsset (XXX=Ihr gewünschter Überstand)

  • Montage um Holzbalken
    • 75-90 mm = LX-SW-6-XXX-160
    • 91-110 mm = LX-SW-6-XXX-180
    • 111-150 mm = LX-SW-6-XXX-220
    • 151-210 mm = LX-SW-6-XXX-280
  • Montage auf Z-Pfette
    • 75-137 mm = LX-SW-6-XXX-160
    • 138-157 mm = LX-SW-6-XXX-180
    • 158-197 mm = LX-SW-6-XXX-220
    • 198-257 mm = LX-SW-6-XXX-280

Was können wir für Sie tun?

Wählen Sie eine der folgenden Optionen und gelangen Sie so schnell zum passenden Service.

Ich benötige...

content_paste
build
school
Service-Berater Josef Bergrath

Ein Angebot

Ich benötige ein Angebot...

... für ein bestimmtes Produkt:
Service-Berater Josef Bergrath

Ein bestimmtes Produkt

Ich benötige...

... ein bestimmes Produkt:

Oder wählen Sie eine Produktgruppe:

Service-Berater Josef Bergrath

Unterstützung bei meiner Planung

Ich benötige Unterstützung bei...

Service-Berater Josef Bergrath

Hilfe bei der Montage / Wartung

Ich benötige...

... eine Montageanleitung zu einem bestimmten Produkt:

Service: Wir planen für Sie

Ab welcher Höhe ist Absturzsicherung vorgeschrieben? Was sind die Unterschiede zwischen der Flachdachsicherung und der Absturzsicherung auf Steildächern? Und welche Vorschriften sind eigentlich zu beachten? Das Thema Absturzsicherung wirft viele Fragen auf - wir haben die Antworten!

keyboard_arrow_up