bookmark_borderbookmark

ABS-LockSeal Basic

Abdichtmanschette für Anschlagpunkte (Ø 16 und 42 mm) zur Kaltverklebung
Einsatz der Manschette ABS-LockSeal Basic mit Schrumpfschlauch bei einem Standard-Flachdach
Einsatz von Manschette und einem verlängerten Schrumpfschlauch bei einem Umkehrdach

Produktinfos ABS-LockSeal Basic

Diese Abdichtmanschette für Anschlagpunkte mit einem Durchmesser von 16 oder 42 mm wird kalt verklebt. Spezielle Kerbungen erlauben ein flexibles Kürzen. Die Manschette hat einen Tellerdurchmesser von 420 mm und wird Ihnen mit einer Schraubschelle geliefert.

  • Kaltverklebung, z.B. auf Wellendächern
  • nicht geeignet für EPDM-Bahnen
  • für Stützen mit 16 und 42 mm Ø
  • inkl. Schraubschelle
  • Tellerdurchmesser 42 cm
Josef Bergrath & Team

Haben Sie Fragen zum Produkt: ABS-LockSeal Basic?

Nutzen Sie für Fragen und Anfragen zu unseren Produkten und Services unsere Kontaktformulare oder rufen Sie uns direkt an.

Rückruf-Service

close

Kontaktformular CTA

close

Produktbeschreibung ABS-LockSeal Basic

Standard-Abdichtungsmanschette zur Kaltverklebung auf dem Dach

Mit dem ABS-LockSeal Basic dichten Sie Sekuranten und Systemstützen auf dem Dach ab. Der Teller dieser Abdichtmanschette hat einen Durchmesser von 420 mm und wird auf der Dachhaut kaltverklebt. Sie können den ABS-LockSeal Basic auf der obersten Dachschicht anbringen, zum Beispiel auf Wellplattendächern, oder in die Dämmung des Daches integrieren. Der Schaft der Manschette ist mehrfach abgestuft, sodass er flexibel sowohl für 16-mm-Stützen als auch für die stärkeren 42-mm-Stützrohre eingesetzt werden kann.

Sie haben die Möglichkeit, den Manschettenschaft am oberen Ende, durch das die Stütze geführt wird, auf verschiedene Arten zu verschließen. Zunächst können Sie das Schaftende einfach mit der beigefügten Schraubschelle abdichten. Wollen Sie die Abdichtungsmanschette höher führen, zum Beispiel durch die Dämmung bis über die wasserführende Schicht, dann bieten wir Ihnen Verlängerungen in verschiedenen Maßen an. Unsere ABS-LockSeal Extensions sind in den Längen 300, 600 und 1200 mm erhältlich. Diese verlängernden Schrumpfschläuche werden über den Überstand der Manschette gesetzt und dann sorgfältig von unten nach oben erhitzt, zum Beispiel mit einer Heißluftpistole. Die Verlängerung zieht sich dann dauerhaft zusammen – Wasser kann nicht mehr eindringen.

Der ABS-LockSeal Basic ist nicht für die Abdichtung von EPDM-Bahnen geeignet. Unser Sortiment bietet Ihnen aber auch Abdichtungslösungen für weitere Dachtypen. Wenden Sie sich bitte gerne an unser Verkaufsteam, wenn Sie unsicher sind, welche Manschette Sie für Ihr Projekt benötigen.

Was können wir für Sie tun?

Wählen Sie eine der folgenden Optionen und gelangen Sie so schnell zum passenden Service.

Ich benötige...

content_paste
build
school
Service-Berater Josef Bergrath

Ein Angebot

Ich benötige ein Angebot...

... für ein bestimmtes Produkt:
Service-Berater Josef Bergrath

Ein bestimmtes Produkt

Ich benötige...

... ein bestimmes Produkt:

Oder wählen Sie eine Produktgruppe:

Service-Berater Josef Bergrath

Unterstützung bei meiner Planung

Ich benötige Unterstützung bei...

Service-Berater Josef Bergrath

Hilfe bei der Montage / Wartung

Ich benötige...

... eine Montageanleitung zu einem bestimmten Produkt:

Service: Wir planen für Sie

Ab welcher Höhe ist Absturzsicherung vorgeschrieben? Was sind die Unterschiede zwischen der Flachdachsicherung und der Absturzsicherung auf Steildächern? Und welche Vorschriften sind eigentlich zu beachten? Das Thema Absturzsicherung wirft viele Fragen auf - wir haben die Antworten!

Zubehör / Komponenten

Schrumpfschlauch (Ø 16 und Ø 42 mm) zur Verlängerung von Abdichtmanschetten

bookmark_borderbookmark
keyboard_arrow_up