Unser Beitrag zum Umweltschutz

Wir glauben: Innovation funktioniert nicht ohne effizienten Umwelt- und Klimaschutz. Als produzierender Hersteller wissen wir um unsere Verantwortung. Deshalb versuchen wir auf ganz unterschiedlichen Wegen, Ressourcen zu schonen und unseren CO2-Fußabdruck zu verbessern. Aus diesem Grund nutzen wir am niederrheinischen Firmensitz und Produktionsstandort ausschließlich grüne Energie, reduzieren unseren Verbrauch mit modernen Heizungen und Beleuchtungssystemen und produzieren mit unserer Photovoltaikanlage selbst Ökostrom.

Seit 2017 nehmen die Auszubildenden bei ABS Safety am IHK-Wettbewerb „Energiescouts“ teil. Auch alle weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen uns tatkräftig beim Thema Umweltschutz. Ob Produktion oder Büros, Kantine oder Lager – wir erarbeiten überall neue, umweltschonende Betriebsabläufe. Alle Mitglieder der „ABS-Familie“ bringen Ideen und Vorschläge für umweltverträglichere Lösungen ein.

Nachfolgend findest Du eine Übersicht der verschiedenen kleinen und größeren Schritte, mit denen wir die Umwelt schonen und schützen wollen.

Erneuerbar: Ökostrom und Ökogas

 

Die am deutschen Standort benötigte Energie stammt vollständig aus ressourcenschonenden Quellen. Einen Teil des genutzten Ökostroms produzieren wir mit unserer eigenen PV-Anlage sogar selbst.

CO2-neutral mit dem Betriebsrad

 

Allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei ABS Safety stehen kostenlos Fahrräder zur Verfügung. Für den Weg zwischen Produktion und Büros, für Botengänge, kleinere Einkäufe und mehr.

Clevere Beleuchtung

Ältere Leuchtmittel haben wir sukzessive durch stromsparende LED-Beleuchtungen ersetzt, die in vielen Bereichen über Bewegungsmelder geregelt werden.

Sparsam Heizen

Unsere Niedertemperaturheizung benötigt geringe Vorlauftemperaturen. Das reduziert die beim Heizen entstehenden Wärmeverluste.

Kaffeebecher: Kunststoffmüll ade

 

Unsere verschließbaren Becher bieten nicht nur mehr Tropfsicherheit in Produktion und Lager. Sie sind aus Edelstahl und werden daher immer wieder mit Tee oder Kaffee befüllt.

Papierloses Büro

 

Wir setzen auf ein digitales Dokumenten-Management-System (DMS), von der Auftragserfassung bis zur Rechnung. Und wenn es gar nicht ohne Ausdruck geht, dann natürlich nur beidseitig.

Plastikfrei verpackt

Unser Versand verzichtet komplett auf Folien-Umverpackungen. Das PP-Klebeband haben wir zudem durch biologisch abbaubares Nass-Klebeband aus zu 100% recyclebarem Frischfaserpapier und Pflanzenleimkleber ersetzt.

CO2-neutrale Firmenwagen

Den Ausstoß unserer Fahrzeuge kompensieren wir mithilfe der Klimaschutzorganisation „atmosfair“. Die Spenden werden eingesetzt, um erneuerbare Energien in Ländern auszubauen, die bisher kaum oder keine dieser Energien nutzen.

Kompostierbare Müllbeutel

 

Müll landet bei uns nicht im Plastiksack, sondern ausschließlich in kompostierbaren Müllbeuteln aus nachwachsenden Rohstoffen.

Öko-Klassiker Holzpalette

 

Unsere Waren liefern wir nur noch auf Holzpaletten. Sie sind langlebig, stabil und sehr gut recycelbar.

Energiescouts 2019

Energiescouts 2017