Retten aus Höhen und Tiefen mit Hilfe von PSAgA
Unterweisung in die Maßnahmen der einfachen Rettung aus Höhen und Tiefen (DGUV R 112-199)

Bei der Anwendung von Auffangsystemen besteht stets das Risiko eines Absturzunfalls. Der Notruf ist in solchen Fällen obligatorisch, jedoch brauchen Feuerwehr und andere Rettungskräfte meist zu lang, um bleibende, gesundheitliche Schäden oder den Tod zu verhindern. 

Die einfache Rettung aus Höhen und / oder Tiefen muss durch die vor Ort befindlichen Kollegen eingeleitet werden, damit die Rettungskette funktionieren kann und der verunfallte Kollege zeitnah gerettet wird. Die Maßnahmen, für den Fall eines Absturzes, werden im „Rettungskonzept“ beschrieben.

Die Verantwortung für die Unterweisungen in den Arbeitsschutz liegt beim Arbeitgeber.
Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie durch eine individuelle, praxisnahe Schulung – ganz nach Ihren speziellen Anwendungsbereichen. 

Inhalte der Schulung

Theoretische Inhalte

  • Gesetzliche Grundlagen und Vorschriften des Arbeitsschutzes
  • Gefahren durch Falschanwendung
  • Leistungsspektrum von Rettungsausrüstung
  • Materialkunde (Herstellerunabhängig)
  • Lagerung & Pflege
  • Erste Hilfe (Hängetrauma, Sekundärverletzungen, …)

Praktische Inhalte

  • Ausrüstungs-Check vor Gebrauch
  • Demonstration von Rettungsvarianten (aktiv / passiv)
  • Eigensicherung
  • Selbstrettung
  • Praktische Übung mit vorhandener Ausrüstung

Zeitlicher Umfang

  • je nach Anwendungsbereich(en)
  • Wir beraten Sie gerne unverbindlich und kostenfrei

Unterweisungsschwerpunkte nach Anwendungsbereich

  • Begleitete Rettung (aktiv)
  • Abseilen von verunfallten Personen (passiv)
  • Sonstige Rettungsvarianten
  • Gemäß vorhandenem Rettungskonzept

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre (Azubi? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf)
  • Körperliche Eignung (z.B. G41)
  • Erste Hilfe Ausbildung (Empfohlen)
  • Gültige Unterweisung: Anwendung von PSAgA (DGUV R 112-198)

Nach der Schulung

Veranstaltungsort

Die Schulung findet im Trainingszentrum, an unserem niederrheinischen Firmensitz in Kevelaer, statt.
Auf Wunsch kann die Schulung jedoch auch bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden.

Nathalie Scholz

Interesse geweckt?

Diese Ausbildung findet ausschließlich auf Anfrage und in Kleingruppen statt. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn sie Interesse an dieser Schulung haben.

Rückruf-Service
close
Kontaktformular ABS Safety
close

Weitere Schulungen

Unterweisung der sicheren Anwendung von PSAgA (DGUV R 112-198)

Diese Schulung berechtigt den Teilnehmer die vorgeschriebene, jährliche Wartung der ABS Absturzsicherungssysteme durchzuführen.

keyboard_arrow_up