Presse & Aktuelles

Hier finden Sie alle relevanten Neuigkeiten und interessante Meldungen von ABS Safety. Gezielt für Journalisten und Redaktionen stellen wir Ihnen auf dieser Seite zudem unsere aktuellen Pressemeldungen sowie einen aussagekräftigen Pressespiegel zur Verfügung.

Sie suchen hochauflösendes Bildmaterial für Ihren Artikel oder Ihre Publikation? Eine Auswahl an Bildern finden Sie hier.

Aktuelles

Zertifikat-Schulungen & Webinare

Mit Hilfe von unterschiedlichen Tools wie Webinaren, E-Learnings und 3D-Tutourials bringen wir Ihnen das Schulungsangebot auch während der Corona-Pandemie nach Hause ...

Zum Artikel
Alle Themen

Pressemitteilungen

Besonders montagefreundliche Absturzsicherung für Sandwichdächer

ABS-Lock X-SW-6 heißt der neueste Anschlagpunkt des niederrheinischen Herstellers ABS Safety. Die aus Edelstahl gefertigte Anschlageinrichtung sichert bis zu drei Personen zeitgleich bei Arbeiten auf dem Sandwichdach. Die Besonderheit des Anschlagpunktes ist seine deutlich vereinfachte Montage: Die Absturzsicherungslösung ist in Varianten für verschiedene Sickenabstände verfügbar und wird mit geringem Aufwand komplett von oben verbaut.

Zum Artikel

ABS Safety 2021 nicht auf BAU in München

Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wird der niederrheinische Absturzsicherungsentwickler und Dienstleister ABS Safety 2021 nicht an der BAU in München teilnehmen. Zum Schutz der Mitarbeiter hat sich die Geschäftsführung entschieden, die kommende Weltleitmesse nicht zu besuchen. Pressesprecher Markus Schmitz hofft aber, dass das Familienunternehmen ab 2023 wieder als Aussteller vor Ort sein wird.

Zum Artikel

Neuer Personenanschlagpunkt mit integrierter Prüfmöglichkeit

Mit dem ABS-Lock III-BE Pro-24 präsentiert Hersteller ABS Safety einen besonders robusten Personenanschlagpunkt zur gleichzeitigen Sicherung von drei Personen gegen Absturz. Eine echte Neuerung ist Möglichkeit, die Belastbarkeit der speziell für Betonuntergründe entwickelten Anschlageinrichtung über eine Mutter am Kopf zu kontrollieren. Damit wird die jährlich vorgeschriebene Überprüfung auch nach dem Einbau deutlich unkomplizierter.

Zum Artikel
Alle Themen

Pressespiegel

Anschlageinrichtungen digital dokumentiert (Der Zimmermann 01-02.2020)

"Die Dokumentation der Montage und der Wartung von Anschlageinrichtungen ist Pflicht. Jede Person, die sich daran sichern möchte, muss nachverfolgen können, wie, von wem und wann der Anschlagpunkt eingebaut und wann er das letzte Mal überprüft wurde. Digitale Möglich­keiten können die Erfassung der notwendigen Daten vereinfachen ..."

Zum Artikel
Alle Themen
keyboard_arrow_up