Presse & Aktuelles

Hier finden Sie alle relevanten Neuigkeiten und interessante Meldungen von ABS Safety. Gezielt für Journalisten und Redaktionen stellen wir Ihnen auf dieser Seite zudem unsere aktuellen Pressemeldungen sowie einen aussagekräftigen Pressespiegel zur Verfügung.

Sie suchen hochauflösendes Bildmaterial für Ihren Artikel oder Ihre Publikation? Eine Auswahl an Bildern finden Sie hier.

Aktuelles

Grafik eines mit Gewichten beschwerten Sekuranten mit allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassung.

Auflastsystem mit abZ - ABS Weight OnTop Max

Unser neuer Anschlagpunkt ist eine Besonderheit in der Flachdachsicherung – es ist keine Öffnung des Daches erforderlich und trotzdem verfügt das System über eine abZ vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt).

Zum Artikel
Alle Themen

Pressemitteilungen

Alle Themen

Pressespiegel

Papier war gestern (KlempnerMagazin 05.2019)

"Die Montagedokumentation ist bei Absturzsicherungen Pflicht. Wer hierbei noch mit Papier und Stift arbeitet, verliert auf dem Dach und im Büro wertvolle Zeit.

Das Voranschreiten der Digitalisierung betrieblicher Abläufe erspart modern aufgestellten Unternehmen viel Zeit bei Tätigkeiten, die nicht direkt zu ihrem Handwerk gehören. Vor allem im Büro kann..."

Zum Artikel

Auf den Untergrund kommt es an (dach+holzbau 04.2019)

"Anschlageinrichtungen gibt es heute für nahezu jeden Untergrund. Sorgfältige Tests und vorschriftsmäßige Zertifizierungen und Zulassungen gewährleisten einen zuverlässigen Halt – aber nur dann, wenn die Montageanleitung beachtet und das korrekte Befestigungsmittel verwendet wird.

Der Klassiker unter den Anseilmöglichkeiten für Dachdecker ist der Sicherheitsdachhaken. Er kombiniert einen Haken zum..."

Zum Artikel

Dach-Check sorgt für Zusatzaufträge und bindet Kunden (DACH\LIVE 05.2019)

"Ein Dach-Check im Sinne der Wartung ist eine attraktive Dienstleistung. Dachdecker können Zusatzaufträge gewinnen und binden Kunden langfristig. Die Kontrolle der Gebäudehülle ist ein guter Grund, den Kunden regelmäßig aufs Dach zu steigen: Doch zudem müssen auch vorhandene Absturzsicherungen laut DGUV-Vorschrift regelmäßig überprüft werden."

Zum Artikel
Alle Themen
keyboard_arrow_up