Zurück zu Anschlagpunkte

ABS-Lock II-B Anschlagpunkt Beton / Holz | einkleben / einschrauben

  • allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (abZ) Z-14.9-688
  • Ü-Zeichen
  • DIN EN 795:2012, B + DIN CEN/TS 16415:2013
  • für Beton ≥ C20/25
  • für tragende Holzkonstruktionen (Balken min. 120mm x 120mm)
  • ACHTUNG: Axialbelastung der Holzvariante nur bei gekonterter Version möglich!!
  • empfohlenes Zubehör: Verbundmörtel WIT-VM-250
  • nutzbar mit ABS-Lock I
  • Bei Montage in Deutschland die Vorgaben der abZ beachten

Produktbeschreibung ABS-Lock II-B

Anschlagpunkt für abgehängte Decken: Fensterabsturzsicherung ABS-Lock II-B

Die Edelstahleinbauhülse ABS-Lock II-B ist das Gegenstück zum abnehmbaren Anschlagpunkt ABS-Lock I. Die Hülse ist in variable Längen erhältlich und wird entweder in Beton eingeklebt oder in Holz geschraubt. Mit verschiedenen Winkelelementen montieren Sie den ABS-Lock II-B problemlos in abgehängten Decken. Damit eignet sich das System hervorragend zur Fensterabsturzsicherung. Der bündige Abschluss der Hülse mit der Decke sorgt für eine ungestörte Ästhetik in Ihren Räumen.

Im Bereich von Fenstern ist das System die optimale Lösung. Weil die Anschlagöse abgenommen werden kann, öffnen Sie die Fenster problemlos. Der Anschlagpunkt ist nie im Weg. Und mit unserer Teleskopstange ABS-Lock I TelePole erreichen Sie die abnehmbare Anschlagöse auch an schwierigen Positionen bequem und sicher vom Boden aus.

Der ABS-Lock II-B wird mit einem Stopfen zum Schutz beim Verputzen und einer Abdeckung aus Kunststoff ausgeliefert. Für eine besonders hochwertige Optik haben wir optional eine Abdeckung aus Edelstahl im Sortiment: Das ABS-Lock II Steel Cover finden Sie hier.