Zurück zu PSAgA

ABS Lanyard - Verbindungsmittel für Hubarbeitsbühnen PSAgA

  • DIN EN 354:2010 & DIN EN 355:2002
  • CNB/P 11.074 (Einsatz auf Hubarbeitsbühnen)
  • Kantengeprüfes Kernmantelseil (Ø 12 mm)
  • Länge einstellbar: 1,4 m bis max. 1,8 m
  • max. 140 kg (inklusive Kleidung und Ausrüstung!)

Produktbeschreibung ABS Lanyard - Verbindungsmittel für Hubarbeitsbühnen

Verbindungsmittel mit Bandfalldämpfer für Hubarbeitsbühnen

Mit dem ABS Lanyard für Hubarbeitsbühnen sichern sich Höhenarbeiter und Co. gegen einen tödlichen Absturz. Das Halteseil ist nach DIN EN 354 geprüft und zertifitiert. Es verfügt über einen Bandfalldämpfer gemäß DIN EN 355. Bei einem Sturz reißt der textile Falldämpfer in einem definierten Maße auf und minimiert so die auftretenden Kräfte auf einen Höchstwert von 3 kN.

Das ABS Lanyard basiert auf einem robustem Gurtband und ist für Personen mit einem Gewicht von maximal 140 Kilogramm (inklusive Kleidung und Ausrüstung!) geeignet. Das Gurtband kann stufenlos auf eine Länge von 140 cm bis 180 cm eingestellt werden.

Das Verbindungsmittel für Hubarbeitsbühnen verfügt über einen Karabinerhaken zur Befestigung am Auffanggurt Ihrer Persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) sowie über einen speziellen Rohrhaken am anderen Ende. Daher ist dieses Halteseil beliebt im Stahlbau und ähnlichen Branchen.

Das ABS Lanyard ist geprüft nach CNB/P 11.074 für die Verwendung auf Hubarbeitsbühnen. Bei Arbeitseinsätzen auf Trägern und Plattformen und grundsätzliche allen Montagen und Wartungen in lebensbedrohlichen Höhen sichert diese Halteseil eine Person.