bookmark_borderbookmark

ABS-LockSeal XL Bitu & Bitu-S

XL-Abdichtmanschetten für Anschlagpunkte (Ø 16 und 42 mm) auf Bitumendächern

Produktinfos ABS-LockSeal XL Bitu & Bitu-S

Diese besonders hohe Manschette zum Abdichten von Anschlagpunkten ist 300 mm lang. Speziell für Bitumendächer entwickelt, ist die Abdichtmanschette in zwei Größen für Sekuranten mit oder ohne Stützrohr verfügbar (Ø 42 oder Ø 16 mm). Praktische Schnittkanten erleichtern das Kürzen.

  • besandet oder beschiefert für Bitumendächer
  • geeignet für Stützen mit 16 oder 42 mm Ø
  • höheres Maß mit 300 mm Länge
  • Schnittkerben jede 20 mm für saubere Kürzung
  • inkl. Schrumpfschlauch
  • Tellerdurchmesser 420 mm
Josef Bergrath & Team

Haben Sie Fragen zum Produkt: ABS-LockSeal XL Bitu & Bitu-S?

Nutzen Sie für Fragen und Anfragen zu unseren Produkten und Services unsere Kontaktformulare oder rufen Sie uns direkt an.

Rückruf-Service

close

Kontaktformular CTA

close

Produktbeschreibung ABS-LockSeal XL Bitu & Bitu-S

Damit bleibt Ihr Bitumendach dicht: 300 mm hohe Abdichtmanschetten

Mit den besonders langen Abdichtmanschetten ABS-LockSeal XL Bitu und Bitu-S versiegeln Sie Anschlagpunkte und Systemstützen von Seilsicherungssystemen. Unsere XL-Manschetten haben eine Länge von 300 mm, ihre Teller einen Durchmesser von 420 mm. Bei der ABS-LockSeal XL Bitu handelt es sich um eine besandete Ausführung; das Modell ABS-LockSeal XL Bitu-S ist beschiefert und zudem wurzelfest. Die homogen gefertigten Manschetten sind speziell für Bitumendächer konzipiert und alle 20 mm mit einer Schnittkerbung versehen. So kürzen Sie das Produkt einfach und sauber auf die passende Länge.

Abdichtmanschetten des Typs ABS-LockSeal XL sind grundsätzlich in 2 Varianten verfügbar. Das schmalere Model nutzen Sie für die Abdichtung von Sekuranten und Systemstützen mit einem Durchmesser von 16 mm. Damit sind die Manschetten ideal zur Verwendung mit den Personenanschlagpunkten (ABS-Lock III und ABS-Lock X) und Seilsicherungssystemen (ABS-Lock SYS) von ABS Safety geeignet. Sind die Anschlageinrichtungen mit einem zusätzlichen Stützrohr ausgestattet, verwenden Sie die weitere Manschette mit einem Durchmesser von 42 mm.

Der Kopf der Manschetten wird abschließend mit einem Schrumpfschlauch abgedichtet. Erhitzen Sie den Schlauch mit einer Heißpistole, damit er sich dauerhaft eng zusammenzieht und keine Feuchtigkeit mehr eindringen kann. Der erforderliche Schrumpfschlauch gehört natürlich zum Lieferumfang – Abdichtmanschetten für Stützen mit 16 mm Ø liefern wir Ihnen mit einem 100 mm langen Schrumpfschlauch; der beim 42-mm-Modell enthaltene Schlauch hat eine Länge von 150 mm.

Passende Produkte

XL-Abdichtmanschette für Anschlagpunkte (Ø 16 und 42 mm) auf PVC-, PP- und PE-Dächern

bookmark_borderbookmark

Was können wir für Sie tun?

Wählen Sie eine der folgenden Optionen und gelangen Sie so schnell zum passenden Service.

Ich benötige...

content_paste
build
school
Service-Berater Josef Bergrath

Ein Angebot

Ich benötige ein Angebot...

... für ein bestimmtes Produkt:
Service-Berater Josef Bergrath

Ein bestimmtes Produkt

Ich benötige...

... ein bestimmes Produkt:

Oder wählen Sie eine Produktgruppe:

Service-Berater Josef Bergrath

Unterstützung bei meiner Planung

Ich benötige Unterstützung bei...

Service-Berater Josef Bergrath

Hilfe bei der Montage / Wartung

Ich benötige...

... eine Montageanleitung zu einem bestimmten Produkt:

Service: Wir planen für Sie

Ab welcher Höhe ist Absturzsicherung vorgeschrieben? Was sind die Unterschiede zwischen der Flachdachsicherung und der Absturzsicherung auf Steildächern? Und welche Vorschriften sind eigentlich zu beachten? Das Thema Absturzsicherung wirft viele Fragen auf - wir haben die Antworten!

keyboard_arrow_up